Einkammer-Reinigungsanlage, 2 Reinigungsmittel

TERMOVIDE V2000S

Reinigungsverfahren mit Wasser und wässrigen Reinigern. Waschkammer mit einem nutzbaren Volumen von 180 Liter und einem nutzbaren Chargengewicht von 400 kg.

Die Maschine besteht komplett aus Edelstahl AISI 304 (EN 1.4301). Die Einkammer-Reinigungsanlage zeichnet sich durch ihre sehr kompakte Bauweise aus. TermoVide® V2000S ist die neue Generation der industriellen Reinigungsanlagen. Die Anlage verwendet wässrige Reiniger. Der Reinigungsprozess findet in einem einzigen, hermetisch dichten Tank statt, der Waschkammer. Die Einkammer-Reinigungsanlage TermoVide® V2000S verwendet zwei Reinigungsmittel und hat ein nutzbares Volumen von 180 Liter und ein nutzbares Chargengewicht von 400 kg. Folgende Phasen können im Reinigungszyklus verwendet werden:
  • VCA Vakuum und kontrollierte Atmosphäre
  • insR-uDi/T Vorspülen mit Spritzreinigen und gebrauchtem VE-Wasser oder Leitungswasser, ohne Umlauf
  • insR-r-uDi/T Vorspülen mit Spritzreinigen und gebrauchtem VE-Wasser oder Leitungswasser, mit Umlauf
  • psW-De1 Vorreinigung mit Spritzreinigen und Reinigungsmittel 1, ohne Umlauf
  • psW-r-De1 Vorreinigung mit Spritzreinigen und Reinigungsmittel 1, mit Umlauf
  • sW-De1 Spritzreinigen und Reinigungsmittel 1
  • immW-US-De1 Tauchreinigung, Ultraschall-Reinigung und Reinigungsmittel 1
  • sR-uDi1 Spülen mit Spritzreinigen und gebrauchtem VE-Wasser, ohne Umlauf
  • sR-r-uDi1 Spülen mit Spritzreinigen und gebrauchtem VE-Wasser, mit Umlauf
  • immW-US-De2 Tauchreinigung, Ultraschall-Reinigung und Reinigungsmittel 2
  • sR-uDi2 Spülen mit Spritzreinigen und gebrauchtem VE-Wasser, ohne Umlauf
  • sR-r-uDi2 Spülen mit Spritzreinigen und gebrauchtem VE-Wasser, mit Umlauf
  • sR-fDi Spülen mit Spritzreinigen und frischem VE-Wasser, ohne Umlauf
  • sR-r-fDi Spülen mit Spritzreinigen und frischem VE-Wasser, mit Umlauf
  • immR-US-fDi Tauchspülen mit Ultraschall und frischem VE-Wasser
  • sR-fDi-P Spülen mit Spritzreinigen und frischem VE-Wasser und Passivierungslösung, ohne Umlauf
  • sR-r-fDi-P Spülen mit Spritzreinigen und frischem VE-Wasser und Passivierungslösung, mit Umlauf
  • D Trocknen
Die Prozesstemperatur kann im Bereich von 35°C bis 80°C eingestellt werden. Die verschiedenen Phasen des Reinigungszyklus erfolgen nacheinander in der Waschkammer. Bei der industriellen Reinigungsanlage TermoVide® V2000S können die einzelnen Phasen des Reinigungszyklus hinzugefügt, entfernt oder wiederholt werden und alle Parameter der einzelnen Phasen sind personalisierbar, wie zum Beispiel Zykluszeit, Temperatur, Ultraschallleistung, Einschaltdauer vom Ultraschall, kontrollierte Atmosphäre, Vakuum, usw. Die personalisierten Reinigungszyklen lassen sich ganz einfach einstellen und wiederverwenden, was die Reinigungsanlage extrem flexibel macht. An der industriellen Reinigungsanlage TermoVide® V2000S kann der Reinigungszyklus für jedes Bauteil verwaltet werden, ohne die Produktionskapazität zu beeinträchtigen, und der Reinigungszyklus kann gespeichert und bei Bedarf wieder aufgerufen werden. Die industrielle Reinigungsanlage TermoVide® ist in der Lage, Bauteile gründlich von den Rückständen mechanischer Bearbeitungen, den Rückständen chemischer Behandlungen, von Schneidölen, Stäuben und anderen Verunreinigung zu reinigen. Haupteigenschaften der Maschine:
  • Das Beladen erfolgt manuell mithilfe eines Wagens.
  • Ausgelegt auf die Verwendung von nur einem Reinigungsmittel.
  • Ausgerüstet mit einem Ölskimmer, der die Nutzungsdauer der Reinigungsmittel verlängert.
  • Kompakte Maschine in Miniblock-Bauweise, die in wenigen Stunden installiert ist.
  • Der Platzbedarf ist geringer als bei herkömmlichen Ultraschall-Reinigungsanlagen.
  • Erhältlich in der Standardversion und in kundenspezifischen
  • Geringe Umweltbelastung.
  • Software mit Auslegung auf Industrie 4.0.
  • Ausgerüstet mit einer intuitiven und anwenderfreundlichen HMI Benutzerschnittstelle.
  • Vermeidet das Verdampfen der Reinigungs- und Spülflüssigkeiten und senkt dadurch den direkten und indirekten Stromverbrauch auf ein Minimum.
  • Verlängert die Nutzungsdauer der Reinigungsmittel und reduziert dadurch den Verbrauch.
  • Verwendet bei Bedarf eine kontrollierte Atmosphäre, um die Wirksamkeit der Reinigungsphasen zu erhöhen und die Oxidation von Werkstoffen zu vermeiden, ohne dass dazu die Verwendung Passivierungslösungen erforderlich ist.
  • Eignet sich auch für Passivierungslösungen.
  • Verwendet Dampf in der Spülphase, der die Wirksamkeit des Spülens erhöht.
  • Verwendet Vakuum, das die Wirksamkeit der Trocknung erhöht.
  • Reinigt und trocknet auch schwierige Werkstoffe, wie Werkstoffe mit hoher spezifischer Wärme.
  • Reinigt und trocknet auch schwierige Bauteile mit Löchern, Vertiefungen und Unterschneidungen, auch bei niedriger Temperatur, und beschleunigt so die nachfolgenden Oberflächenbehandlungen.
  • Ausgestattet mit einer Umkehrosmoseanlage.
Die Steuerungssoftware vom TermoVide® V2000S bietet verschiedene Zugangslevel und speichert unter anderem alle benutzerdefinierten Reinigungszyklen und technischen Störungen, die an der Maschine aufgetreten sind, weist auf die ordentliche Wartung hin, usw. Durch Drücken einer „Hilfe“-Taste wird automatisch eine E-Mail mit einer Anfrage an den technischen Kundendienst von Eurocold gesendet. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn die Maschine im 24/7 Dauerbetrieb im Einsatz ist oder wenn sich an einem Standort in einer komplett anderen Zeitzone als Italien befindet. Der technische Kundendienst greift aus der Ferne auf die Maschine zu, holt sich die Daten und analysiert sie und ist in den meisten Fällen in der Lage, das Problem aus der Ferne zu beheben, ohne dass ein Besuch vor Ort erforderlich ist.

Kontaktieren Sie uns
Für
weiterführende Informationen

Dieses Kontaktformular ist mit reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und die Servicebedingungen von Google.