Spritzreinigungsanlage mit Reinigungsmitteltank, gebaut nach Spezifikationen des Kunden.

HURRICANE SR(X,Y)

Spritzreinigungsanlage gebaut nach Vorgabe des Kunden, geeignet für das Reinigen von Werkstücken aus mechanischen Bearbeitungen. Mit einem nutzbaren Volumen der Waschkammer von X Liter und einem nutzbaren Chargengewicht von Y kg.

ANWENDUNGSBEREICHE
Die industrielle Spritzreinigungsanlage HURRICANE XY gehört zur Produktlinie HURRICANE und verfügt über alle Eigenschaften dieser Reinigungsanlagen, wird aber nach Spezifikationen des Kunden gebaut. Die Reinigungsanlage führt in einer Kammer das Reinigen, Spülen und Trocknen von Bauteilen durch, die mit Werkzeugmaschinen oder anderen Verfahren bearbeitet wurden. Gereinigt werden können Bauteile aus Metall oder anderen Werkstoffen mit unterschiedlicher Größe, Geometrie und Gewicht. Die Anlagen besteht komplett aus EDELSTAHL AISI 304 (EN 1.4301), zeichnet sich durch ihre kompakte Bauweise aus und kann sowohl für die Endreinigung als auch für die Vorreinigung eingesetzt werden. Die Anlage ist mit zwei Tanks ausgestattet, von denen einer die Reinigungslösung enthält und der andere die Spüllösung. Die Anlage und die Tanks verfügen über eine geeignete Wärmedämmung, um den Wärmeverlust zu begrenzen. In der Anlage werden wässrige Reiniger verwendet. Das Reinigen und Spülen erfolgt mit der Reinigungs- oder Spülflüssigkeit, die von einer Reihe drehender Düsen, die in der Waschkammer installiert sind, mit Wirbelstrahl auf die zu reinigenden Teile gespritzt wird. Das Reinigen und das Spülen erfolgen im geschlossenen Kreislauf. Wenn das Reinigungsmittel seine Reinigungskraft verloren hat, muss es vom Bediener manuell durch eine frische Reinigungslösung ersetzt werden. Das Trocknen erfolgt mit Heißluft, die ebenfalls in der Waschkammer verwirbelt wird. Die zu reinigenden Werkstücke werden zuerst manuell in entsprechenden kundenspezifischen Behältern positioniert (Körbe, Gestelle oder ähnliches). Der Behälter wird dann in die Waschkammer eingesetzt. Der personalisierbare Reinigungszyklus kann einige oder alle der folgenden Phasen enthalten:
  1. Spritzreinigen mit Reinigungslösung;
  2. Spritzspülen mit Umlaufwasser aus dem Spülwasser-Sammeltank;
  3. Spritzspülen mit Leitungswasser und Korrosionsinhibitor;
  4. Trocknen mit Heißluft.
An einer anwenderfreundlichen Bedieneroberfläche kann der Bediener jede einzelne Phase des Reinigungszyklus aktivieren oder deaktivieren und die Dauer der einzelnen Phasen sowie die Temperatur der Lösungen personalisieren. Das nutzbare Volumen und das nutzbare Chargengewicht der industriellen Spritzreinigungsanlage HURRICANE XY entspricht den Vorgaben des Kunden. Die Zyklusdauer hängt vom zu reinigenden Werkstück und der Menge und des Typs der Verschmutzungen ab, die entfernt werden sollen.

Kontaktieren Sie uns
Für
weiterführende Informationen

Dieses Kontaktformular ist mit reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzerklärung und die Servicebedingungen von Google.